Lektorat Dissertation / Doktorarbeit

Lektorat Deiner Dissertation / Doktorarbeit / Promotionsarbeit

Das Lektorat Deiner Dissertation / Doktorarbeit / Promotionsarbeit umfasst zusätzlich zu den Leistungen des Korrektorats (Korrektur) die Überarbeitung der sprachlich-stilistischen Ebene Deiner Abschlussarbeit. Von zentraler Bedeutung sind hierbei klare, verständliche und aussagekräftige Sätze sowie die logische Struktur der Arbeit und die Kohärenz des Inhalts. Wir achten auf Redundanzen, Wortschatz, Füllwörter, das Sprachniveau, den Tempus, die Verwendung der indirekten Rede und Fachtermini.
Beachte, dass wir keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen können und dürfen, sondern lediglich die Ausdrucksweise überarbeiten und logische Fehler überprüfen. Deine Arbeit soll sich einfach gut lesen und dem Niveau einer wissenschaftlichen Arbeit gerecht werden. Sie kann für Dich auch Visitenkarte und Trumpfkarte bei einem Bewerbungsgespräch sein!

Wir unterstützen Texte in folgenden Sprachen:

Deutsch Lektor, Lektorat, Korrektur, Korrektorat, Übersetzung Amerikanisches Englisch Lektor, Lektorat, Korrektur, Korrektorat, Übersetzung Britisches Englisch, Oxford-English Lektor, Lektorat, Korrektur, Korrektorat, Übersetzung Spanisch Lektor, Lektorat, Korrektur, Korrektorat, Übersetzung Französisch Lektor, Lektorat, Korrektur, Korrektorat, Übersetzung Russisch Lektor, Lektorat, Korrektur, Korrektorat, Übersetzung
Deutsch amerikan.
Englisch
britisches
Englisch
Spanisch Französisch Russisch

Lektorat Deiner Doktorarbeit beauftragen

Kunden über unseren Service:
Lektorat einer Dissertation / Doktorarbeit / Promotionsarbeit

Hätte ich Euch nicht gefunden … Meine Arbeit war auf englisch geschrieben und noch eine riesige Baustelle. Am Ende stand aber alles wie besprochen. Ihr habt sogar vor Abgabetermin geliefert. Ich bin sehr zufrieden mit Eurer Arbeit. Sehr professionell! Vielen Dank!

Christina, Biologin

Ich hätte nicht gedacht, dass Ihr das alles noch so kurzfristig mit 24h-Express hinbekommt. Sogar auf englisch. Und dann noch die eine Grafik schön gezaubert. Echt toll. Sehen uns bestimmt mit meiner Dissertationsarbeit wieder!

Daniel, Maschinenbauer

Na, da hattet Ihr einiges zu tun mit meiner Arbeit. Vielen Dank mit der Formatierung und dem Layout. Ich hatte garnicht die Zeit mich mit Word so auseinander zu setzen. Inhaltsverzeichnis, Abbildungsverzeichnis, Tabellenverzeichnis… Aber Ihr habt mich gerettet!

Anne, Psychologin

Genial! Vielen Dank für alles. Ich hatte noch soviel zu tun und konnte mich voll und ganz auf Euch verlassen. Gute Arbeit!

Sebastian, BWLer

Ein grosses Dankeschön für eure Unterstützung bei meiner Dissertationsarbeit. Das Lektorat war perfekt! Konnte fast alles wie versprochen in nur wenigen Minuten übernehmen bzw. anpassen. Tolle dass es Euch gibt 🙂

Bernd, Mediziner

Das mit der Überarbeitung und Neugestaltung meiner Abbildungen und Diagramme hat mir wirklich sehr geholfen. Meine Arbeit sah fantastisch aus, wie für ein Fachmagazin produziert. Mein Prof. hat nicht schlecht gestaunt …

Alexander, Informatiker

Danke danke danke. Ich dachte es wird so knapp nichts mehr. Echt super Service mit 24h-Express. Obwohl ich über 70 Seiten hatte… Ein Lektorat über Nacht. Wow! Ich werde Euch meinen Freunden weiterempfehlen.

Sarah, Volkswirtin

Mein Englisch war und ist ziemlich schlecht. Aber mit Eurer Hilfe konnte ich aus einer Baustelle einen Wolkenkratzer zaubern. Danke für die Englisch-Übersetzung, das Lektorat und die Formatierung. Bis zur Masterarbeit 😉

David, Betriebswirt

Alle Kundenstimmen …

Def.: Dissertation / Doktorarbeit / Promotion

Eine Dissertation (kurz Diss.) oder Doktorarbeit, seltener Dissertationsschrift oder Doktorschrift (offiziell auch Inauguraldissertation, Antritts- oder Einführungsdissertation) ist eine wissenschaftliche Arbeit zur Erlangung eines Doktorgrades an einer Universität oder einer Hochschule mit Promotionsrecht. Zur Promotion ist neben der Veröffentlichung der Dissertation meist eine mündliche Prüfung notwendig.

Das Wort „Dissertation“ stammt vom lateinischen Wort „dissertatio“ ab, welches „Auseinandersetzung“, „Erörterung“ oder „ausführliche Besprechung“ bedeutet.
Die Dissertation ist der wichtigste Leistungsbestandteil des Promotionsverfahrens, zu dem im Regelfall eine eingehende mündliche Prüfung gehört, die oft Rigorosum, Defensio oder Disputation genannt wird. Weiterer Leistungsbestandteil kann – je nach Land und Fakultät – ein mehrsemestriges Doktoratsstudium sein.
Erst wenn der Kandidat allen Anforderungen des Promotionsverfahrens genügt hat, kann dieses erfolgreich abgeschlossen und der Doktorgrad von der Fakultät verliehen werden. Das eigentliche Verfahren auf fachlicher Seite ist aber schon mit der positiven Beurteilung der schriftlichen und mündlichen Leistungen abgeschlossen, was mit einem entsprechenden Zeugnis dokumentiert wird.
Im Gegensatz zu einer Examens-, Magister- oder Diplomarbeit, die unter Anleitung von Hochschullehrern entsteht und im Regelfall den aktuellen Forschungsstand wiedergeben soll, ist die Dissertation oder Dissertationsschrift eine eigenständige wissenschaftliche Arbeit. Sie wird meistens unter Betreuung eines Professors oder Dozenten (traditionell Doktorvater, manchmal auch Doktormutter, eher „Mentor(in)“ oder „Betreuer(in)“) an einem Institut durchgeführt, kann aber auch „außerhalb“ der Universität angefertigt und extern eingereicht werden.
In manchen Ländern (nicht aber in Deutschland/Österreich) spricht man auch bei einer Diplom- oder Magisterarbeit von einer Dissertation.

Eine Dissertation soll belegen, dass der Kandidat selbständig wissenschaftlich zu arbeiten versteht. Sie muss im Regelfall neue Erkenntnisse zu dem gewählten Gegenstand enthalten und methodisch einwandfrei sein. Eine Dissertation ist im Normalfall also eine Forschungsarbeit. Wichtig zum Nachweis der Fähigkeit zum eigenverantwortlichen wissenschaftlichen Arbeiten sind auch die Kenntnis der relevanten Forschungsliteratur, der üblichen Arbeitsweise des Fachgebiets, das Ziehen belastbarer Rückschlüsse sowie die Einbettung der eigenen Arbeiten in den wissenschaftlichen Kontext. Zur Textmenge einer Dissertation gibt es üblicherweise keine Vorschriften. Der übliche Rahmen liegt zwischen etwa 150 und 500 Seiten.

Einen Sonderfall stellen medizinische Dissertationen dar: Obwohl es auch hier durchaus Forschungsarbeiten gibt, bewegen sich die Doktorarbeiten in diesem Fach in der Regel in Hinsicht auf Niveau und Umfang auf dem Niveau von Diplom- oder Masterarbeiten und werden innerhalb weniger Monate verfasst.

Quelle: Wikipedia

Fachlektorate und Fachkorrekturen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen

Unsere Mitarbeiter haben bereits viele hunderte und zum Teil tausende Abschlussarbeiten, Projektarbeiten, Seminararbeiten und Hausarbeiten aus den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen und Fachbereichen gewissenhaft lektoriert, korrigiert, formatiert und gelayoutet. Hier nur ein kleiner Ausschnitt:

Geisteswissenschaften

  • Soziologie, Sozialpädagogik, Pädagogik
  • Lehramt / Lehramtsstudium
  • Erziehungswissenschaften
  • Linguistik/ Sprachwissenschaften
  • Kunst/ Bildende Künste
  • Jura/ Rechtswissenschaften
  • Geschichtswissenschaften
  • Philisophie
  • Geschichtswissenschaften
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Literatur/ Literaturgeschichte
  • Antisemitismusforschung
  • Jüdische Geschichte

Wirtschaftswissenschaften

  • Betriebswirtschaft / BWL
  • Volkswirtschaft / VWL
  • Management
  • Internationales Management
  • Wirtschaftsrecht

Mathematik/ Naturwissenschaften

  • Mathematik
  • Physik
  • Optik
  • Festkörperphysik
  • Theoretische Physik
  • Atomphysik
  • Astronomie, Astrophysik
  • Chemie, Biochemie
  • Geophysik

Ingenieurwissenschaften

  • Ingenieurwesen
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Prozesstechnik
  • Biotechnologie
  • Technischer Umweltschutz
  • Lebensmitteltechnologie
  • Verkehrswesen
  • Luft- & Raumfahrt
  • Satellitentechnik
  • Bauingenieurwesen/ Bauwesen
  • Architektur
  • Werkstoffwissenschaften

Elektrotechnik / Informatik

  • Energietechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Halbleitertechnik
  • Telekommunikation
  • Technische Informatik
  • Bioinformatik
  • Softwaretechnik/ Softwareentwicklung
  • Wirtschaftsinformatik
  • Theoretische Informatik
  • Neue Medien/ Mediengestaltung
  • Internet/ Internetentwicklung

Medizin / Pharmazie

  • Humanmedizin
  • Veterinärmedizin
  • Zahnheilkunde
  • Pharmazie
  • Allg. Medizin
  • Ergotherapie

Internationaler Service: Lektorat, Lektorieren für Dissertation / Doktorarbeit / Promotionsarbeit von erfahrenen muttersprachlichen Lektoren …

Eine Auswahl an Städten (Deutschland, Schweiz, Österreich): Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt Main, Essen, Dortmund, Stuttgart, Düsseldorf, Bremen, Duisburg, Hannover, Leipzig, Nürnberg, Dresden, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Mannheim, Halle Saale, Chemnitz, Gelsenkirchen, Bonn, Magdeburg, Karlsruhe, Wiesbaden, Münster, Mönchengladbach, Braunschweig, Augsburg, Rostock, Kiel, Krefeld, Aachen, Oberhausen, Lübeck, Hagen, Erfurt, Kassel, Saarbrücken, Freiburg Breisgau, Hamm, Mainz, Herne, Mülheim an der Ruhr, Solingen, Osnabrück, Ludwigshafen, Leverkusen, Neuss, Oldenburg, Potsdam, Darmstadt, Heidelberg, Bremerhaven, Gera, Wolfsburg, Würzburg, Cottbus, Recklinghausen, Remscheid, Göttingen, Regensburg, Paderborn, Bottrop, Heibronn, Offenbach, Salzgitter, Pforzheim, Ulm, Siegen, Koblenz, Ingolstadt, Hildesheim, Moers, Bergisch Gladbach, Reutlingen, Fürth, Jena, Erlangen, Trier, Zürich, Genf, Basel, Bern, Lausanne, Winterthur, St. Gallen, Luzern, Lugano, Biel / Bienne, Thun, König, La Chaux-de-Fonds, Freiburg, Schaffhausen, Chur, Neuenburg, Vernier, Uster, Sion, Lancy, Emmen, Rapperswil-Jona, Kriens, Yverdon-les-Bains, Zug, Montreux, Dübendorf, Dietikon, Frauenfeld, Baar, Wetzikon, Riehen, Mayrin, Wädenswil, Carouge, Wettingen, Allschwil, Renens, Reinach, Kreuzlingen, Horgen, Nyon, Wil, Vevey, Kloten, Bulle, Baden, Gossau, Bellinzona, Muttenz, Onex, Littau, Olten, Pully, Bülach, Thalwil, Volketswil, Monthey, Adliswil, Wien, Graz, Linz, Salzburg, Innsbruck, Klagenfurt, Villach, Wels, St. Pölten, Dornbirn, Wiener Neustadt, Steyr, Feldkirch, Bregenz, Klosterneuburg, Wolfsberg, Baden bei Wien, Leoben, Leonding, Traun, Krems an der Donau, Amstetten, Kapfenberg, Lustenau, Mödling, Hallein, Traiskirchen, Kufstein, Braunau am Inn, Schwechat …